Kochen beim Campen: Omnia-Backofen und Gasgrill

Wer mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs ist, muss nicht immer in ein Restaurant einkehren, sondern kann sich selbst auf dem Campingplatz versorgen. Der Omnia-Backofen und ein Gasgrill bieten viele Möglichkeiten, leckere Gerichte zu zaubern. Das spart nicht nur Geld, sondern macht jede Menge Spaß!

Der Herd wird zum Ofen mit dem Omnia

In den letzten Jahren hat der aus Schweden kommende Omnia-Backofen zunehmend an Beliebtheit gewonnen. Kein Wunder, kann man so doch den Gasherd im Wohnmobil ganz einfach in einen kleinen Backofen umfunktionieren und selbst auf einem mobilen Gaskocher oder einer anderen Wärmequelle ist er ohne Probleme zu verwenden. Der runde Omnia-Backofen besteht aus drei Teilen – Schale, Form und Deckel müssen stets zusammen verwendet werden und funktionieren dann nach dem Prinzip der Unter- und Oberhitze. Für beste Ergebnisse können Sie zusätzlich eine Silikoneinlage verwenden.
Ob Sie morgens Brötchen aufbacken, am Nachmittag einen leckeren Rührkuchen zubereiten oder abends Lust auf ein herzhaftes Ofengericht haben, der Omnia-Backofen ist bei allem ein guter Begleiter. Brötchen werden knusprig, hierzu bietet sich das optionale Aufbackgitter an. Selbst frisches Brot lässt sich in dem kleinen Ofen backen. Aufläufe gelingen bestens, egal, ob Sie die vegetarische Variante bevorzugen oder lieber Fleisch in Ihren leckeren Ofengerichten essen. Wenn Sie im Omnia-Backofen eine typisch italienische Calzone zubereiten, zieht schnell ein appetitanregender Duft über den Campingplatz. Nach dem Gebrauch ist er einfach zu reinigen und leicht zu verstauen.

Heute Abend wird gegrillt

Sie lieben es, zu grillen und haben gegen ein leckeres Stück Fleisch vom Rost nichts einzuwenden? Zwar sind auf vielen Campingplätzen aus Brandschutzgründen Holzkohlegrills nicht erlaubt, die Verwendung eines Gasgrills ist aber meistens möglich. Zudem ist gerade auf Reisen solch ein Grill praktisch, da er wenig Platz wegnimmt und nach Gebrauch schnell wieder sauber ist. Mittels einer kleinen Gaskartusche, die ganz einfach angeschlossen wird, ist ein Gasgrill in wenigen Minuten einsatzbereit und das Grillvergnügen kann starten. Ob Steaks, Würstchen oder Fleischspieße – auf dem kleinen Grill gelingen die unterschiedlichsten Speisen und bei vielen Modellen besteht die Möglichkeit, entweder direkt auf dem Rost oder auf einer beschichteten Platte zu grillen. Auch empfindliches Gargut wie Fisch oder verschiedene Gemüsesorten können so problemlos zubereitet werden, Brot als Beilage kann vorher im Omnia gebacken werden. Zum Nachtisch können Sie Obst wie Bananen oder Pfirsiche grillen. Also nichts wie ran an den Gasgrill!

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*