Wohnmobil mieten in Südafrika

Camper in Südafrika vergleichen und buchen

Afrika mit dem Wohnmobil individuell erleben

south-africa-163052_1280Faszinierende Sehenswürdigkeiten, sowohl natürlich entstandene als auch von Menschenhand erschaffene, erwarten Sie während einer Reise durch Südafrika. Begeben Sie sich mit einem Wohnmobil auf die Route "Big Five" mit einer Länge von zirka 2.600 Kilometern, die durch den Krüger Nationalpark, den Hluluwe Nationalpark, und die Drakensberge führt. Durch ursprünglichen Regenwald und eindrucksvolle Wüsten führt die Gartenroute mit einer Länge von etwa 1.700 Kilometern. Entdecken Sie unterwegs traumhafte Strände oder die Plettenberg Bay, den Tsitsikamma National Park sowie die Karoo Halbwüste.

Sehenswert ist das Museum Africa in Johannesburg, in dem die gesamte Menschheitsgeschichte, mit urzeitlichen Felsbildern ebenso wie mit Fotografien, erzählt wird. Zu den schönsten Gartenanlagen der Welt gehört auf der Rückseite des Tafelbergs in Kapstadt der Botanische Garten von Kirstenbosch. Stumme Zeugen aus der Zeit des Burenkrieges in Durban sind die Reste von Old Fort, noch aus der kriegerischen Mitte des 19. Jahrhunderts. Nicht nur für Kinder spannend und lehrreich ist ein Besuch des Ozeanariums in Port Elizabeth mit einem Delphinarium und dem Delphine Research Center.

Beste Voraussetzungen für einen Campingurlaub bietet das Land zwischen Indik und Atlantik. Rund 800 verzeichnete Campingplätze, beispielsweise in den Regionen Östliches sowie Westliches Kap und KwaZulu Natal erwarten Camper aus aller Welt. Viele der Plätze sind mit Swimmingpools ausgestattet. Wohnmobile stehen hier in großer Anzahl zur Auswahl. Zu den renommierten Autoverleihern zählen neben El Monto RV auch Road Bear und Apollo. Je nach Ausstattungs- und Größenwunsch kann ein Wagen in unterschiedlichen Komfortklassen angemietet werden. Nachfolgend lassen sich Angebote direkt vergleichen und buchen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]